Kinderorthopädie

In dieser Spezialsprechstunde wird vom Oberarzt der Klinik, Dr. med. K. Ziebarth und vom Konsiliararzt Dr. Th. Slongo (Leitender Arzt) in Zusammenarbeit mit den Fachspezialisten der anderen Inselkliniken insbesondere der Orthopädie eine individuelle, kompetente und fachübergreifende Behandlung aller Kinder mit Problemen des Bewegungsapparates angeboten. Als besondere Schwerpunkte zu erwähnen sind congenitale Fehlbildungen der Extremitäten, Skoliosen, erworbene Fehlstellungen, Hüftpathologien, Knochentumoren und –Dysplasien sowie Kleinwuchs.

Als schwerpunktsmässige Operationen werden die Wirbelsäulenchirurgie (USS System / VEPTR System / MAGEC System) Becken-/Hüftchirurgie, Verlängerungen der oberen und unteren Extremitäten sowie alle Arten von Achskorrekturen/Klumpfuss (Ponsetti) angeboten.

Verlängerungen von Extremitäten (Finger, Unterarm, Oberarm sowie Zehen, Fuss, Unterschenkel und Oberschenkel) stellen an unserer Klinik eine weitere hochqualifizierte Subspezialität mit über 25-jähriger Erfahrung dar. Dabei verfügen wir über den Einsatz und die Technik sämtlicher beim Kind und Jugendlichen anwendbaren Systeme (Ring-Fixateur, TSF, monolaterale Systeme, Nagelsysteme, sowie intramedullärer Verlängerungsnagel PRECICE).

Die Spezialsprechstunde findet am Dienstag und Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr statt.

Telefon: +41 (0)31 632 92 51 / +41 (0)31 632 94 11, kinderpoliklinik@no-spaminsel.ch                               
Telefonzeiten Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 / 13.00 bis 16:30 Uhr 

Ärztliche Verantwortung    
Leiter:

Dr. med. K. Ziebarth, Oberarzt, Universitätsklinik für Kinderchirurgie

Konsiliararzt:
Dr. med. Th. Slongo, Senior Consultant, Universitätsklinik für Kinderchirurgie

Oberärzte:
PD Dr. med. Th. Liebs, Oberarzt, Universitätsklinik für Kinderchirurgie
Dr. med. N. Kaiser, Oberärztin, Universitätsklinik für Kinderchirurgie

Pflegerische Verantwortung  
Fr. C. Meier, Leitende Pflegefachfrau Poliklinik, Universitätsklinik für Kinderchirurgie