Urotherapie

Nässt Ihr Kind nachts oder tagsüber ein? Verliert es in der Schule Urin? Klagt Ihr Kind über Schmerzen beim Toilettengang? Dann leidet Ihr Kind möglicherweise an funktioneller Harninkontinenz. Rund ein bis zwei Kinder einer Primarschulklasse in der Schweiz sind von einer solchen Blasenfunktionsstörung betroffen. Oft ist dies mit einem hohen Leidensdruck für die Kinder und ihre Familien verbunden.

Hilfe für Kinder und Jugendliche mit funktioneller Harninkontinenz
Harninkontinenz bei Kindern lässt sich gut behandeln. Wichtig sind die präzise Diagnose und ein individueller Therapieplan für das betroffene Kind. Unser Team an ausgebildeten Kinderurologen und –urologinnen führt in unserer Spezialsprechstunde verschiedene diagnostische Untersuchungen durch und legt gemeinsam mit Ihnen den passenden Therapieplan für Ihr Kind fest.

Urotherapie: Harninkontinenz im Alltag in den Griff bekommen
Einnässen hat unterschiedliche Ursachen. In der Urotherapie lernen betroffene Kinder spielerisch und altersgerecht die normale Blasen- und Darmfunktion sowie ihre individuelle Abweichung kennen. Unsere Pflegeberater und –beraterinnen besprechen Trink- und Ernährungsverhalten, fördern die Körper- und Selbstwahrnehmung und trainieren die Beckenbodenmuskulatur punkto Wahrnehmung und gezielter Entspannung und Anspannung mittels Biofeedback. Sie üben mit den Kindern Verhaltensweisen ein und erklären verschiedene Hilfsmittel, wie den Weckapparat (Klingelhose oder Bettnässer-Gerät) oder Spezialunterwäsche. Damit nasse Hosen im Alltag schnell ein Ende haben!

Harninkontinenz in der Schule: So wichtig sind die Lehrpersonen 
Die Einbindung der Lehrpersonen ist entscheidend, um die Inkontinenz bei Kindern in den Griff zu bekommen. Denn die ständige Gefahr des Einnässens im Unterricht, in den Pausen oder auf Klassenreisen ist für Kinder und Jugendliche eine grosse Belastung. Lehrpersonen sollten deshalb über die Diagnose des Kindes informiert werden. Wenn sie die Therapie von Kindern und Jugendlichen aktiv unterstützen, erzielen die Betroffenen meist deutlich schneller Fortschritte.

In unserer Online-Schulung erfahren Lehrpersonen, wie sie Kinder mit funktioneller Harninkontinenz optimal unterstützen können. 

Unser Team 
Dr. med. M. Zeino FEAPU, Leiter der Kinderurologie und Kinderneurourologie,
Universitätsklinik für Kinderchirurgie
K. Bühler Meyer, Pflegeexpertin Kinderurologie / Urotherapeutin, Universitätsklinik für Kinderchirurgie
A. Knuchel Jermann, Pflegefachfrau Kinderurologie, Universitätsklinik für Kinderchirurgie
S. Kyprian-Bach, Pflegefachfrau Kinderurologie, Universitätsklinik für Kinderchirurgie