Medienberichte



  • November 2013:
    Was piepst denn da? - die Töne und Geräusche der Monitor-Technik (Radiobeitrag, SRF2 Kultur)
    Nervig, aber nötig: die Überwachungs-Töne zahlreicher medizintechnischer Apparaturen. Sie warnen das medizinische und Pflege-Personal, wenn sich der Zustand des Patienten nicht wie gewünscht entwickelt. Auf der Neonatologie muss der „Sound“ mit Rücksicht auf die hochempfindlichen kleinen Geschöpfe gedämpft werden. SRF-Wissenschaftsredaktorin Hanna Wick sprach im Hörpunkt vom 2.11.2013 mit Pflegefachfrau Caroline Burgermeister und Medizinelektroniker Alain Wirth vom Inselspital Bern.

  • Januar 2012: 
    Inselspital schult Eltern von Frühgeborenen
    Kommt das Baby zu früh auf die Welt, sind die Eltern enorm gefordert. Am Inselspital werden sie künftig für diese Situation mit einem Programm aus den USA speziell geschult.