Welt-Frühgeborenen-Tag

Donnerstag, 17. November 2016, 11:08 Uhr

Am 17. November 2016 wird der Welt-Frühgeborenen-Tag gefeiert. Die Neonatologie des Inselspitals möchte den Übergang von Familien mit Frühgeborenen nach Hause mit einem neuen Projekt verbessern.

Weltweit ist 1 von 10 Babys ein Frühchen. Frühgeburten sind die häufigste Todesursache unter Neugeborenen. Frühgeborene stehen auch im Zentrum des Forschungsprojekts «Transition to home». Gemeinsam mit der Universitätsklinik für Kinderheilkunde des Inselspitals Bern entwickelt die Berner Fachhochschule  ein neues Gesundheitsversorgungsmodell.

Grundlage ist ein Forschungsprojekt in der Disziplin Geburtshilfe. Dieses soll für Kinder, Eltern und Geschwister den Übergang zwischen der Neonatologie und dem Zuhause der Frühgeborenen erleichtern, verbessern und sicherer gestalten.
Auf der Website transitiontohome.ch finden Sie weitere Informationen zum Projekt.

Weitere Informationen zum «World Prematurity Day»

Neonatologie Inselspital