Verbesserte Starthilfe für Frühgeborene

Freitag, 13. Januar 2017, 13:20 Uhr

Wenn Eltern ihre Winzlinge aus dem Spital nach Hause nehmen können, sind sie ihre ­Unsicherheit und den Stress noch lange nicht los. Ab diesem Jahr unterstützt ein neues Projekt des Inselspitals und der Berner Fachhochschule betroffene Familien.

Das Leben mit 3 Kindern ist nicht einfach. Noch schwieriger wird es, wenn das dritte Kind zu früh auf die Welt kommt, das zeigt das Beispiel der Familie Messerli. Mit dem Projekt "Transition to Home" sollen Familien mit Frühgeburten unterstützt und später auch auf dem Weg nach Hause und im Familienalltag begleitet werden.

Berner Zeitung, 9. Januar 2017

Weitere Informationen zum Projekt: www.transitiontohome.ch