Austritt

Der Tag des Austritts aus dem Spital wird vom Arzt nach vorheriger Besprechung mit Ihnen festgelegt. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, Ihr Kind bis 10.00 Uhr abzuholen, melden Sie dies bitte rechtzeitig den Pflegenden. Über eine eventuelle Nachbehandlung oder spezielle Massnahmen werden Sie und Ihr Kind vor dem Austritt eingehend informiert. Am Tag der Entlassung erhalten Sie einen Austrittsbierf mit den Angaben über die weitere Behandlung und die allenfalls vorgesehenen Kontrollen mit Angabe der Termine.

Nachstehend einige Punkte zur Vorbereitung auf den Austritt:

  • Stellen Sie Fragen für das Austrittsgespräch mit dem Arzt resp. der Pflegenden zusammen
  • Muss mein Kind Medikamente nehmen?
  • Wie kann ich meinem Kind Medikamente geben?
  • Auf welche Gefahrensignale muss ich zu Hause achten?
  • Bei welchen Zeichen muss ich einen Arzt aufsuchen?
  • Wie ernähre ich mein Kind weiterhin?
  • Gibt es Fragen bezüglich Körper- und Hautpflege, Atmung oder Ausscheidung?
  • Welche gewohnten Aktivitäten kann mein Kind zu welchem Zeitpunkt wieder aufnehmen? (Schule, Sport, Spielgruppe usw.)?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Pflege meines Kindes habe?
  • Bin ich über die nächste Kontrolle informiert?
  • Wohin wende ich mich bei Fragen oder im Notfall?