Einladung

Levin (5) ist eifrig am Gestalten im Werkraum. Begeistert hantiert er mit Pinsel, Leim, Farbe und Papier. Nach einer Weile ermüdet er und will ins Zimmer gehen. Er sagt zur Werklehrerin: "Du, i gah e chly zu mim Bett - wotsch ou cho?" (Du, ich gehe in bisschen zu meinem Bett - willst du auch mitkommen?"

 

Ein Vormittag in der Patientenschule

Angewandte Mathematik
Tüfteln
Gemeinsam nach Lösungen suchen
"Doppelpack"
Spass beim Spielen

 

Das Krokodil - Eine Lügengeschichte

Es war einmal ein Krokodil, das lebte in einem Kirchenturm. Das Krokodil strich sich so gerne die Nägel. Doch das Krokodil konnte das eigentlich gar nicht. Denn am Schluss war immer der ganze Körper voll Nagellack. Heute hatte das Krokodil einen Abschlussball. Da musste das Krokodil ja schön aussehen. Darum dachte das Krokodil: „ Also heute kann ich mir die Nägel nicht streichen.“ So nahm es den Nagellackentferner hervor und wusch sich den ganzen Nagellack ab. Nachdem es das gemacht hatte, rief es das Nagellackstudio an und fragte: „Guten Tag, ich wollte Sie nur kurz fragen, ob Sie mir die Finger- und Fussnägel streichen könnten?“ Da antwortete das Nagellackstudio: „ Ja natürlich, das machen wir doch gerne. Sie können einfach vorbei kommen.“ Also ging das Krokodil sofort los. Als das Krokodil ankam, fragte es: „ Kann ich an jedem Nagel eine andere Farbe haben?“ „ Ja natürlich, das geht wunderbar. Es kostet ein bisschen mehr als wenn man bei allen Nägel dieselbe Farbe nimmt, aber man kann das sehr gut machen. Vielleicht geht es auch ein bisschen länger“, antwortete die Frau die im Nagellackstudio arbeitete. „ Ok, dann möchte ich das gerne so haben.“ „Kein Problem sagte die Frau.“ Also begann sie mit Lackieren. Als sie fertig war, sagte das Krokodil: „Danke vielmal“, und verabschiedete sich. „Tschüss“, sagte die Frau. Jetzt konnte das Krokodil endlich an den Abschlussball gehen. Als es beim Abschlussball ankam, sagten ihre Freundinnen: „Also so schöne Nägel hattest du noch nie!“ Da sagte das Krokodil ganz stolz: „Die habe ich mir ganz alleine gestrichen!“ Und so hatten es alle noch wunderbar am Abschlussball. (Trotz des Lügens des Krokodils. )  

Anna, 12 Jahre